Remis in Rodenbach

Remis in Rodenbach

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei dem TUS Rodenbach, welcher nach Rückzug des CSV Neuwied, sowie HSV Neuwied etwas überraschend in die Relegationsrunde rutschte.
Bei drückender Hitze waren die Gastgeber von Anfang an besser im Spiel. Nach einigen vergebenen Großchancen hatten auch wir nach ca 25 Minuten die erste Möglichkeit, welche der Torhüter jedoch parierte. Kurz darauf war es Florian Hof, der nach einem Freistoß von Janik Eulberg am langen Pfosten lauerte und den Keeper überwinden konnte (27.). Mit einem sehr schmeichelhaften 1-0 ging es dann in die Pause.

Im zweiten Abschnitt konnten wir uns mehr Spielanteile erarbeiten. Die größte Chance unsererseits hatte Florian Hof, der bedauernswerter Weise am Innenpfosten scheiterte. So kam es, angepeitscht von den Zuschauern, zur Schlussoffensive der Hausherren. Vier Minuten vor Schluss resultierte nach einem Steilpass der Ausgleich. In einem Kneul von Spielern war es letzendlich Rene Holz, der angeschossen wurde und den Ball ins eigene Tor leitete.
Nach zwei Spielen stehen wir nun mit einem Punkt da und sind zum Siegen verdammt.

Es spielten: Lucas Hannappel, Justin Holdermann, Eric Müller (C), Lasse Seel, Rene Holz – David Esper (79. Sebastian Becker) Noah Weisenfeld – Florian Hof (89. Raphael Hermann), Kerim Akbulut, Janik Eulberg – Jonathan Wörsdörfer (46. Moritz Weisenfeld)
Bank: Sebastian Weisenfeld, Michael Wingender