Desolate Leistung zum Saisonabschluss

Desolate Leistung zum Saisonabschluss

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

FC Kosova Montabaur 5-1 (4-1) SV Weidenhahn

Es spielten: Lucas Hannappel – Justin Holdermann, Eric Müller (C), Sebastian Werz, Sebastian Weisenfeld – Noah Weisenfeld, Moritz Weisenfeld (80. Lucas Robin Friedrich) – David Esper (55. Marco Türk), Kerim Akbulut, Janik Eulberg – Michèl Becker (35. Jonathan Wörsdörfer)
Ersatz: Florian Hof

Wir liefen von Anfang an hinterher und ließen uns vom Gastgeber regelrecht vorführen. Meister Kosova stellte schnell auf 2-0. Durch ein Eigentor verkürzten wir auf 2-1. Nach einem Foulelfmeter und einem Kopfballtor ging es mit hängenden Köpfen und einem 4-1 Rückstand in die Pause. Nach einer lauten Ansprache in der Kabine konnten wir uns im zweiten Abschnitt etwas stabilisieren, wohl aber auch, weil Kosova mindestens 2 Gänge herunterschaltete. Wir erspielten uns zwar die ein oder andere Chance, doch diese waren meist zu harmlos um wirklich Gefahr zu entfachen. Kurz vor Ende stellte der Meister noch auf 5-1. Eine verdiente Klatsche zum Saisonabschluss, die uns für die Relegation warnen sollte.
Einzig positive Nachricht nach dem Spiel: Wir behalten mit 23 Gegentreffern die beste Defensive der Liga, auch wenn davon heute beim besten Willen nichts zu sehen war!
Morgen gibts Infos zur Relegation!
Forza SVW